Zurück

Hel's Crusade - Depths of Mind

Hersteller Hel's Crusade

Artikel-Nr.: CDHC2005DOM

VÖ / Release:     21.11.2005

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

Inhalt: 1 Stück
6,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Hel's Crusade - Depths of Mind"

Eine CD, die das Metaller-Herz höher schlagen lässt: Death-Black-Metal aus Vorpommern!

Melodischer Death-Metal vom feinsten aus dem hohen Norden Deutschlands. Die Hausband des Barther Metal Open Air mit ihrem neuen Output. Für Freunde von groovigen Death-Metal mit Black und Viking Einflüssen ein unbedingtes Muss!

Der Preis ist hierbei unschlagbar!

Hier mal eine Beschreibung aus einem Review des Online-Mags "www.metalnews.de", das die CD sehr gut beschreibt und 5 von 7 möglichen Punkten vergab. Wer zunächst einmal reinhören möchte, kann dies bei Myspace tun.

"Musikalisch gehen die Jungs oldschool, aber dennoch sehr abwechslungsreich vor. Dabei bewegen sie sich in nahezu allen Geschwindigkeitsklassen, die das Genre zu bieten hat und machen auch vor einem Instrumental zur Halbzeit keinen Halt. Neben gut platzierten Soli und interessanten Tappingparts ist es vor allem die sehr variable Stimme des Sängers Heiko, die bei „Depths Of Mind“ echt Spaß macht. Um jedoch keine Missverständnisse zu schüren: Hier gibt’s keine Weichspülerstimmchen! Heiko grunzt, schnaubt und keift, wie’s von Rechtswegen sein soll und das mit sehr viel Hingabe! Bands wie alte HYPOCRISY, AT THE GATES und CANDLEMASS haben hier eindeutig Kindheiten geprägt. Allerdings sind auch einige Thrashroots und traditionelle Einflüsse dabei. Wie oben bereits erwähnt, geht es textlich hauptsächlich um Odin und seine Freunde."

Tracklist
1. Depths of Mind 04:28
2. Infected 04:36
3. From Below 02:49
4. Slain 01:42
5. Voices of Darkness 04:00
6. Sista Slaget 05:51
7. Lobotomy 05:06
8. Hel's Crusade 04:51
9. Planet of Death 04:35
  Total playing time 37:58
 

Weiterführende Links zu "Hel's Crusade - Depths of Mind"

Review bei Metalnews.de Hel's Crusade @ myspace Weitere Artikel von Hel's Crusade
 

Hersteller-Beschreibung "Hel's Crusade"

Hels's Crusade :: Logo

Hels's Crusade: Gründungsbesetzung 1998/1999

Die damalige Band "Hel's Crusade" wurde im Januar 1998 noch unter dem Namen "Fenrir" (der germanische Höllenwolf) in der kleinen Stadt Barth an der Ostsee gegründet. Zuerst umfasste die Band nur einen Gitarristen, einen Bassisten und einen Drummer. Alsbald stießen im darauf folgenden März der Sänger Heiko (später aka. Nidhoegg) und im Mai der Gitarrist Martin "Matte" Machnikowski aka "Der Mattenträger" dazu.

Hels's Crusade :. Nidhoegg Hels's Crusade :: Matte Hels's Crusade :: Keule Hels's Crusade :: August

In dieser Besetzung hat sich die Band durch zahlreiche Auftritte in der Region Nord- und Ostvorpommern, Rügen und Rostock einen Namen in der Szene gemacht. So gestaltete die Band als Veranstalter bereits seit mehreren Jahren in Barth ein Open-Air-Festival mit mehreren regionalen Metal-Bands, das sehr großen Anklang in Barth und Umgebung fand.

Hels's Crusade auf der Barther Freilichtbühne

Im Jahre 2000 folgte eine große Umbesetzung. Ein neuer Drummer kam in die Band - und mit seiner aggressive(re)n Spielweise eine Wende in eine härtere Richtung als früher. Auch ein Gitarrist und der Bassist wurden gewechselt. Seit August 2000 spielte der Gitarrist und Sänger der regional sehr bekannten Gothic-Metal-Band "The Rope" bei "Hel's Crusade" die 1. Gitarre. Das brachte leichte Gothic-Einflüsse in die Band. Aber auch weiterhin blieb der Death-Metal im Vordergrund des Schaffens der Band.

Besetzung 2002:
Martin "Matte" Machnikowski: Gitarre
Heiko "Nidhøgg" Fritz: Vocals
Ronald "Keule" Schacht: Drums
Mathias "Matze" Grigat: Gitarre
Frank "August" Augustyniak: Bass

Letzte bekannte Besetzung der Band:
Hans-Christian Fritz: Gitarre
Heiko "Nidhøgg" Fritz: Vocals
Ronald "Keule" Schacht: Drums
Mathias "Matze" Grigat: Gitarre
Tom "Schnuffi" Reichelt: Bass

Hels's Crusade auf der Barther Freilichtbühne Hels's Crusade auf der Barther Freilichtbühne

"Hel's Crusade" bestachen durch Facettenreichtum und Abwechslung in ihrer Musik. Ihr Repertoire reichte von langsamen, gothic-lastigen Songs, die teils sogar mit Keyboard unterlegt waren, bis hin zu knüppelhartem, aggressivem Death-Metal. Auf diese Weise konnten die Mannen von "Hel's Crusade" damals schnell sehr viele Anhänger ihrer Musik gewinnen. Die Musiker legten großen Wert auf Abwechslungsreichtum.

Die Bedeutung des Namens "Hel's Crusade":

Der Name "Hel's Crusade" ist zwiespältig. Übersetzt bedeutet er, wie jeder Englischkundige sicher schon erraten hat, "Kreuzzug von Hel".

Der erste Teil des Namen wurde der nordischen Mythologie entnommen. "Hel" war die germanische Göttin des Todes und der Unterwelt. Ihr Vater war der hinterlistige und jähzornige Gott "Loki" und ihre Brüder der Höllenwolf "Fenrir" und die Midgardschlange "Jömungandr". Sie waren dazu bestimmt, in der Götterdämmerung den obersten Gott "Odin" bzw. den Donnergott "Thor" töten. Hels Reich war die dunkle, grausige Welt Niflheim, in die alle Toten kamen, die nicht in Ehren gestorben sind.
Altgermanisch hieß ihr Reich "Hel". Daher übernahmen die Christen die Bezeichnung für das Schattenreich des Satans. Das englische Wort für Hölle (Hell) erinnert noch an die Herkunft!
Ihr Name verkörperte das Dunkle und Mystische der Band, das seinen Ausdruck in den meisten Songs bekam.

"Crusade" hingegen entstammte der christlichen Geschichte. Das englische Wort für Kreuzzug sollte auf die Härte und Schonungslosigkeit der Songs und Texte hinweisen.

 

Kundenbewertungen für "Hel's Crusade - Depths of Mind"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
BMOA - Met/Honigwein, 0,75 l, 10 %

Inhalt: 0.75 Liter (8,00 € * / 1 Liter)

ab 6,00 € *

Restposten T-Shirt, BMOA 2012,...

ab 5,00 € *

 

Tags / Keywords:

Artist, Audio-CD, Audio CDs, Band, Bands, Booklet, CD, CDs, Compact Disc, Compact Disk, Compakt Disk, Cover, Cover Artwork, Gruppe, Gruppen, Heavy-Metal-CDs, Inlet, Interpret, Interpreten, Interpretin, Jewel Case, Künstler, Künstlerin, Kompakt Disk, Label, Lied, Lieder, Metal-CD, Mucke, Mugge, Mukke, Music CD, Music-CD, Musik-CDs, Musik CD, Platte, Platten, Record, Records, Release, Release-Datum, Schallplatte, Schallplatten, Scheibe, Scheiben, Song, Songs, Sound, Tönträger, Titel, Titelliste, Track, Track-Liste, Tracks, Trax, Traxx, VÖ-Datum:, VÖ:, Veröffentlichung, Veröffentlichungsdatum, Vinyl, artist, artists, audio cd, audio cds, band, bands, booklet, cd, compact disc, compact discs, cover, cover art work, group, groups, inlet, interpreter, interpreters, label, metal cd, metal cds, music cd, music cds, musician, musicians, performer, performers, platter, record, records, release, singer, singers, song, songs, sound carrier, title, title list, titles, track, track list, tracks, trax, traxx, vinyl, all

 

Zuletzt angesehen